Für den Standort Bad Rothenfelde suchen wir zum frühestmöglichen Eintrittstermin einen

IT-Anwendungsspezialisten (m/w/d) für medizinische Informationssysteme 1643

Eine Beschäftigung erfolgt in Vollzeit.

Ihre Aufgaben

  • Betreuung, Instandhaltung und Weiterentwicklung der vorhandenen Healthcare-Anwendungen
  • Einrichtung und Betreuung von Schnittstellen zwischen den Systemen
  • zeitlich parallele Mitarbeit bei anspruchsvollen IT-Projekten sowie Übernahme der Leitung bei IT-Projekten
  • IT-Organisationsberatung
  • Analyse von Geschäftsprozessen, technische und kaufmännische Konzeption von Modifikationen bzw. Erweiterungen der bisherigen Anwendungen sowie Auswahl und Bewertung neuer Systemkomponenten
  • Analyse komplexer Fehlerzustände und Erarbeitung von Lösungen und deren Dokumentation zur schnellstmöglichen Wiederherstellung eines performanten Betriebs sowie Mitarbeit im 2nd-Level-Support
  • Koordination interner und externer Dienstleister
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • Durchführen von Anwenderschulungen

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium (Bachelor, Master oder Diplom) der Informatik und/oder Betriebswirtschaftslehre oder eine Ausbildung im technisch/kaufmännischen Bereich (IHK)
  • mehrjährige Berufserfahrung im klinischen Umfeld mit IT-Schwerpunkt
  • idealerweise tiefe Kenntnisse im Umgang, der Administration und Konfiguration von Healthcare-Anwendungen (KIS, RIS, LIS/POCT, PACS, PDMS, etc.) und der rechtssicheren Archivierung
  • Erfahrungen im Umgang mit und in der Administration und Konfiguration von Schnittstellen im Healthcare-Bereich (u.a. HL7/FHIR, IHE/XDS, DICOM)
  • Erfahrung in Projektarbeit/Projektmanagement/Projektleitung
  • systematische und analytische sowie gewissenhafte Arbeitsweise
  • ausgeprägte Teamfähigkeit
  • selbstständiges, serviceorientiertes und ganzheitliches Denken und Handeln
  • hohe Einsatzbereitschaft

Wir bieten

  • Vergütung nach unserem Haustarifvertrag, zusätzlich attraktive Leistungs- und Funktionszulagen, inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • interne und externe Fortbildungen
  • Maßnahmen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM)
  • preisgünstige Tagesverpflegung
  • familienfreundliche Rahmenbedingungen mit einer klinikeigenen Kindertagesstätte mit arbeitszeitkonformen Betreuungszeiten und einem Kinderbetreuungsnotdienst

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen.

 

 

Die Schüchtermann-Klinik in Bad Rothenfelde zählt zu den modernsten und größten Herzzentren Deutschlands. Unser gesamtes Team bestehend aus 890 MitarbeiterInnen hat sich zum Ziel gesetzt, den über 10.000 Patienten im Jahr eine optimale Versorgung zu bieten. Unser integriertes Klinikkonzept mit den medizinischen Fachabteilungen Kardiologie, Herzchirurgie, Anästhesiologie und Rehabilitation ermöglicht eine nahtlose Versorgung der Patienten. In verschiedenen Umfragen der Krankenkassen und überregionaler Medien zur Patientenzufriedenheit belegen wir regelmäßig bundesweite Spitzenränge.

  • Vergütung nach unserem Haustarifvertrag, zusätzlich attraktive Leistungs- und Funktionszulagen, inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • interne und externe Fortbildungen
  • Maßnahmen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM)
  • preisgünstige Tagesverpflegung
  • familienfreundliche Rahmenbedingungen mit einer klinikeigenen Kindertagesstätte mit arbeitszeitkonformen Betreuungszeiten und einem Kinderbetreuungsnotdienst

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns!


Harald Wolf
Leitung Personalmanagement

Telefon: 05424 641-679


Jennifer Bauer
Stellv. Leitung Personalmanagement

Telefon: 05424 641-30253
Top